ARCHEHOLZ - MASSIVHOLZDIELEN - SCHLOSSDIELEN - TERRASSENHOLZ - HOLZFASSADEN - DOUGLASIE - THERMOHOLZ  -  INFO: 04106 626509

Massivholzdielen-Holzarten

Hier finden Sie eine Auflistung der Holzarten aus denen wir Massivholzdielen herstellen und handeln. Details und größere Fotos jeweils unter: weiter...

ahorn massivholzdiele Wer einen harten aber dennoch hellen Massivholzfussboden mag, sollte sich für Ahorn entscheiden. Auch nach Jahren verliert dieser Boden nicht seine elegante Ausstrahlung und bleibt hell.
Unsere Ahorn Dielen kommen aus: Kanada.

 

douglasie-massivholzdieleWer Wert auf einen Massivholzboden mit natürlicher Ausstrahlung aus heimischem Holz legt, für den halten wir diese Douglasien aus den Schwarzwald bereit. Besonders interessant ist hier die Diele mit 28 cm Breite und 33 mm Stärke (Schlossdiele).

eiche-massivholzdielenDie Eiche zählt weltweit zu den härtesten Nutzhölzern und wird wegen ihrer Beständigkeit und Abriebfestigkeit hoch geschätzt.
Auch für den Objektbereich spielen Eiche Massivholzdielen deswegen eine bedeutende Rolle.

esche-massivholzdieleEin hartes und attraktives Holz liefert uns die Esche. Gerade wegen ihrer kräftigen Färbung mit Gelb- und Braunanteilen wird die Esche geschätzt und ist als heimisches Laubholz nicht mehr wegzudenken.
Jahrhunderte lang wurde Esche in der Stellmacherei genutzt für Pferdefuhrwerke und ländliche Gegenstände.

Thermokiefer HolzdielenAb 2013 bei Archeholz, aus thermisch behandelter Kiefer eine Thermokiefer als Vollholz Holzdiele. Sehr rustikal wirkend und passend für gemütliche Räume oder für Restauaration von alten Gebäuden.

 

 

 

pitchpine-massivholzdielenUnser Pitchpine kommt aus. Mittelamerika. Charakteristisch ist der rote Farbton und die größeren Farbabstufungen durch die Verarbeitung von Splint und Kern. Das Holz ist sehr harzhaltig.
Pitch Pine stellt das härteste handelbare Nadelholz dar.

nussbaum-250 Wer auf der Suche nach einem dunklen Boden ist der an edle Möbelstücke erinnert ist sicher mit Nussbaum zufriedenzustellen. Unser Nuss kommt aus Amerika und verfügt über eine hohe Härte.

redpine massivholzdieleDiese amerikanischen Arten werden vor allem wegen ihrer großen Härte geschätzt und wir haben in vielen Beispielen Dielenböden gesehen, die mehr als 100 Jahre überdauerten. Gegenüber der Kiefer ist dieser Boden deutlich dunkler und rötlicher.
Herkunft: Süd-Osten der USA.

kirschbaum-massivholzdieleWunderschön die amerikanischen Kirschbaumarten.
Der kräftige rötliche Ton schafft eine behagliche Atmosphäre.
Gleichzeitig ist das Holz wie die meisten Obstgehölze sehr hart.
Wir produzieren aus orginal black cherry, auch wild cherry genannt.

 

kiefer massivholzdieleUnsere Kiefer Massivholzdielen kommen aus Schweden und sind der klassische Dielenboden für Norddeutschland in der heutigen Zeit. Besonders nach vielen Jahren bekommt das Holz durch den Lichteinfall seine charakteristische Färbung die wir alle so schätzen.

fichte-massivholzdieleZur Fichte muss nicht allzuviel gesagt werden, jedoch ergibt das Holz als Massivholzdiele einen sehr attraktiven und hellen Boden, der gegenüber den Kiefern und Pine-Arten kaum nachdunkelt.
Herkunftsort unserer Dielen ist Skandinavien, diese sind aufgrund ihrer Herkunft deutlich härter als die deutschen Sorten.

laerche-250 Die Lärche ist eines der härteren Nadelhölzer.
Die sibirische hat weit weniger Astanteil als die hiesigen Sorten.

Raftwood Eichendielen sind Landhausdielen aus 4mm Nutzschicht aus massiver Eiche die aus Eisenbahnschwellen geschnitten wurden, darunter ist die Trägerschicht aus Birke-Multiplexplatte. Dieses Parkett, dass wie eine gealterte Diele wirkt ist ein hochwertiges Produkt und kann verklebt und verschraubt werden. Auch auf Fussbodenheizung kann Raftwood verlegt werden. Wir bearbeiten die Oberfläche unterschiedlich und färben die Eiche ein. Auch ein Effekt wie Räuchereiche können wir so auf natürliche Weise herstellen, die sonst nur beim räuchern duch Ammoniak gemacht werden kann.

hofatex250Mit dem Pavatherm von Pavatex haben wir eine ideale Möglichkeit thermische und akustische Isolierung in Zusammenhang mit einer Unterkonstruktion zu kombinieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.